Komitat Vas und das Amt der Selbstverwaltung des Komitates Vas

Komitat Vas als eine geographische Einheit

Das Komitat Vas liegt an der westlichen Grenze von Ungarn, am Fuße der Alpen und bei den Kleinen Flachland. Das Komitat grenzt an Österreich und an Slowenien, und ist Nachbar mit den ungarischen Komitaten Győr-Moson-Sopron, Veszprém und Zala.

Die Geschichte des Komitates geht auf Jahrhunderte zurück. Das Komitat hat während der Herrschaft des 1. ungarischen Königs István aufgeblüht. Seine öffentliche und infrastrukturelle Einheit wurde auf den Ruinen des Römischen Reiches gebaut. Der Sitz des Komitates ist Stadt Szombathely, die im Jahr 43 n. Chr. vom römischen Kaiser Claudius unter dem Namen Savaria gegründet wurde. In den letzten Jahrhunderten hat das Komitat sein Tor zur modernen europäischen Kultur geöffnet und war Vermittler bei der wirtschaftlichen Modernisierung. Wegen seiner glücklichen geographischen Lage ist das Gebiet leicht zugänglich.

Die Gesamtfläche des Komitates beträgt 3.336 km² und die Bevölkerungszahl ist 252.551 Personen. Im Komitat gibt es 203 Dörfer und 13 Städte. Der Komitatssitz ist Szombathely, erbaut auf den Ruinen von Savaria, dem alten Sitz der römischen Provinz Pannonia Superior. Die Stadt hat 76.528 Einwohner. Die größten Städte im Komitat Vas sind Celldömölk, Csepreg, Körmend, Kőszeg, Répcelak, Sárvár, Szentgotthárd, Vasvár.

Komitat Vas – das Wirtschaftstor

Das Komitat Vas ist das Tor zum West-Europa und spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der lokalen Wirtschaft und Gesellschaft mit Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung. Es profitierte von seinen positionellen Vorteilen, wurde Pionier des wirtschaftlichen Übergangs und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Zentren der wirtschaftlichen und sozialen Modernisierung in Ungarn. Das Komitat liegt in einer der anziehendsten Investitionsregionen, da es günstige geographische Bedingungen, eine umstrukturierte Wirtschaft, qualitativ hochwertige Humanressourcen und kulturelle Werte aufweist.

Die starke Präsenz von internationalen und multinationalen Unternehmen – wie OPEL, BPW, Linde, ADA, FALCO Kronospan, die Schaeffler Gruppe, EPCOS, APTIV, Schott, Kromberg & Schubert – im Komitat gibt einen großen Stoß nicht nur zur regionalen, sondern auch zur nationalen Wirtschaft.

Das Amt der Selbstverwaltung des Komitates Vas

Das Amt der Selbstverwaltung des Komitates Vas ist die administrative Organisation der Selbstverwaltung des Komitates Vas.

Allgemeine Zuständigkeiten des Amtes:

  • Organisation der Regionalen Entwicklung auf Komitatsebene
  • Förderung der wirtschaftlichen und infrastrukturellen Entwicklung
  • Management und Entwicklung internationalen Beziehungen
  • Teilnahme an Vorbereitung, Koordination und Durchführung von Entwicklungsinitiativen in dem Komitat und seiner Umgebung
  • Mobilisierung von Partnerschaften von Berufsorganisationen in wirtschaftlichen, kulturellen und bürgerlichen Lebensbereichen.

Zu den Aufgaben der Abteilung für die Internationalen Angelegenheiten des Amtes gehören die Entwicklung, Verwaltung und Entwicklung von internationalen Beziehungen. Die Abteilung nimmt sowohl als Lead Partner als auch Projektpartner in mehreren internationalen Projekten teil. Diese Projekte werden von Programmen der Europäischen Union wie Interreg SI-HU, Interreg AT-HU, Interreg Europe, Interreg Central Europe, Erasmus +, Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger, COSME-Programm usw. finanziert. Das Amt sucht auch neue Partnerschaften mit europäischen Regionen.

Die MitarbeiterInnen der Abteilung für Territoriale Entwicklung sind verantwortlich für die Erstellung, Verwaltung und Durchführung des Operativen Programms zur Territorialen und Siedlungsentwicklung (das von den lokalen Selbstverwaltungen initiiert wurde). Sie arbeiten an diesen Projekten als Konsortialführer oder als Mitglied des Konsortiums.

Kontakt

Wenn Sie sich für Wirtschafts- und Projektkooperation mit dem Selbstverwaltungsamt des Komitates Vas interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte:

  • Kontaktperson: Krisztina Rimányi
  • E-mail: rimanyi.krisztina@vasmegye.hu
  • Tel.: +36-94/515-737
Skip to content

A honlap további használatához a sütik használatát el kell fogadni. További információ

A süti beállítások ennél a honlapnál engedélyezett a legjobb felhasználói élmény érdekében. Amennyiben a beállítás változtatása nélkül kerül sor a honlap használatára, vagy az "Elfogadás" gombra történik kattintás, azzal a felhasználó elfogadja a sütik használatát.

Bezárás